Freiluftsupermarkt - integrative Stadtentwicklung ... zwischen wöchentlicher Gemüsekiste und täglichem Selbergärtnern ...

Der F23.Holzplatz wird bunt

Pflanzen tanzen!

Zusammen mit vielen lieben SchülerInnen aus der Volksschule Alterlaa und dem SPZ Canavesegasse wurde heute offiziell die Saison im Wiener Freiluftsupermarkt eröffnet. Bei traumhaftem Wetter wurde gepflanzt und gepflückt, gegossen und gegessen, gelacht und gelauscht. BewohnerInnen der gegenüberliegenden Unterkunft für Schutzsuchende in der Ziedlergasse und hilfsbereite AnrainerInnen unterstützten uns tatkräftig und zusammen mit den beiden Blumenfeen Claudia Patricia Bernleitner und Andrea Nehring wurde ein wunderbarer Blumen-Kräuter-Aufstrich gemischt. Es war für uns ein wunderschöner, sonniger Tag in guter Gesellschaft und wir möchten uns bei allen HelferInnen ganz herzlich bedanken. Nun heißt es: gutes Sprießen! 

Pflanzaktion im Freiluftsupermarkt in den wir.fabriken

Wien pflanzt!

Am Montag 23.05.2016 setzen wir gemeinsam mit Schulen und Kindergärten aus der Nachbarschaft, sowie unseren Erntehelfern Erbsen und Bohen, Paradeiser und Paprika, Kohlrabi und Lauch in den frischen Boden. Wir freuen uns ab 10.00 Uhr über spontane, freiwillige HelferInnen. 

Pflanzaktion im Pfingstregen

Angepflanzt und Eingetanzt!

Dank vieler fleissiger Helfer sind die Pflanzen im Freihamer Boden. Unter Leitung von T. Cebulsky pflanzten die Schüler der städtischen Berufsschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik - Klasse 10b sowie eine Übergangsklasse mit Migrationshintergrund zu den Klängen der Express Brass Band die Grundausstattung des Freiluftsupermarktes in München-Freiham. Das händische Eingiessen war nicht nötig. Wir danken allen Partnern für ihr grosses Engagement und Durchhaltevermögen, sowie den Auftraggebern für ihre Visite am Freihamer Acker. Fotos Gabriela Neeb.

13. Mai - Live aus Freiham

Buntes Treiben in der Stadt aus Stroh

Pflanz und Tanz im Freiluftsupermarkt München-Freiham. Aktuelle Bilder auf unserer Facebook Event Seite.

In München wird die Erde in Form gebracht

Pflanzsaison eröffnet

Das sonnige Wetter haben wir genützt, um uns die Zeit zu vertreiben, während wir auf die Ankunft der Pflänzchen warten. Zusammen mit fleißigen HelferInnen haben wir gepflügt, gesät und Kartoffeln gepflanzt. Die Stadt aus Stroh wird von Tag zu Tag lebendiger. Wir freuen uns schon auf den ersten Frühlingstanz und gemeinsames Pflanzen und Tanzen: im Freiluftsupermarkt, am Freitag, den 13. Mai ab 11 Uhr.

Gemeinsames Planen mit BewohnerInnen der Ziedlergasse

Möbel für Atzgersdorf

Beim Workshop organisiert von der Lokalen Agenda 21 Wien in den F23.wir.fabriken konnten wir zusammen mit BewohnerInnen der Ziedlergasse, Interessierten, PlanerInnen und KünstlerInnen Möbel für eine Freifläche neben dem Haus für Schutzsuchende entwerfen. Spielend, malend und wild gestikulierend konnten alle ihre Wünsche und Bedürfnisse für neue Freiluftmöbel äußern. Als nächstes wird gebaut!

In München Freiham wächst eine Stadt aus Stroh

Freiluftsupermarkt nimmt Form an

In München haben wir gemeinsam mit HelferInnen der Unterkunft für Schutzsuchende GU Mainaustraße die großformatigen Strohballen zu einem Kreis arrangiert. In der weiten Ebene Freihams wurde somit der Rahmen des Freiluftsupermarktes 2016 gelegt, und in den kommenden Wochen wird er mit Jungpflanzen und Obstbäumen bestückt.

Erdtransport zum neuen Standort F23.holzplatz in der Ziedlergasse

Umzug in Wien Atzgersdorf

An unserem Wiener Standort an den F23.wir.fabriken arbeiten wir auf einer innerstädtischen Brache. Am Holzlagerplatz der ehemaligen Sargerzeugung Wien-Atzgersdorf lagen noch hunderte Betonwürfel – ehemals als Auflager für das Sargholz genutzt. Diese Würfel wurden neu arrangiert und bilden nun eine wunderbare Beetbegrenzung. In diesen Tagen liefert freundlicherweise das Unternehmen Pittel und Brausewetter die Erde vom alten Standort an den neuen. Hier unterstützen uns fleißige HelferInnen von der Unterkunft für Schutzsuchende direkt gegenüber – gemeinsam basteln wir an einer Freifläche, die der gesamten Nachbarschaft zur Verfügung stehen wird.

Erste Lage Strohballen formt das geballte Logo des neuen Stadtteils.

Stadt aus Stroh

Gemeinsam mit den fleissigen Helfern aus der benachbarten Unterkunft für Schutzsuchende, GU Mainaustrasse, und dem Hobbylandwirt U. Rosellen schlichten wir die erste Lage des Rahmens für den diesjährigen Freiluftsupermarkt in München Freiham.

Ankündigungsplakate für einen spannenden Sommer

München-Freiham startet durch.

Für die Landeshauptstadt München bespielen wir mit unseren Partnern den Urbanauten, Kartoffelkombinat und T. Cebulsky den Freiluftsupermarkt München in dieser Saison mit vier Veranstaltungen im Rahmen einer Stadt aus Stroh.

Gemeinsam anpacken für unseren Freiluftsupermarkt in Wien

Integrative Stadtentwicklung am neuen Standort F23.wir.Fabriken.

Mit unserem neuen Gastgebern und Partnern, den F23.wir.Fabriken und schutzsuchenden Jugendlichen aus dem benachbarten Wohnheim Ziedlergasse starten wir unser integratives Stadtentwicklungsprojekt in Wien. Zunächst wird die Freifläche hinter der ehemaligen Sargfabrik im 23. Wiener Gemeindebezirk für die Erdlieferung vorbereitet.

Ankündigung Sommer 2016

Stadt aus Stroh in München-Freiham.

Mit unseren Partnern den Urbanauten, Kartoffelkombinat und T. Cebulsky bespielen wir das Stadtentwicklungsgebiet München-Freiham in einem ‎Zwischennutzungskonzept. Eine Stadt aus Stroh gibt den Rahmen für Gemüseernte, und Integrationsprojekte sowie Events und Feste. Im Sinne einer integrativen Stadtentwicklung begleiten wir den Entstehungsprozess des neuen Stadtteils mit einem breiten Teilhabe-Angebot. Landwirte, Schulen sowie lokale Akteure, teils mit Migrationshintergrund, bringen sich nachbarschaftlich in diesen Prozess ein. Wir freuen uns auf spannende Kooperationen und Veranstaltungen!

01.02.2016

Freiluftsupermarkt fährt Bim.

Die aktuelle Ausgabe des VOR-Magazins der Wiener Linien berichtet über den Freiluftsupermarkt.



07.01.2016

Freiluftsupermarkt startet ins neue Jahr

Während die Felder ruhen konzeptionieren wir die Fortführung des Freiluftsupermarkts. Mit unsere Partnern vom Kartoffelkombinat und den Urbanauten sind wir von der Landeshauptstadt München für das Zwischennutzungskonzept in Freiham beauftragt. In Wien sind wir auf der Suche nach geeigneten Standorten für die Neuauflage. Mit neuen Interessenten aus anderen Städten stehen wir in Kontakt.



24.10.2015

Freiluftsupermarkt macht mobil!

Wir bedanken uns bei Nora Sahr für das Dongdongfan-Radl und suchen nach neuen Standorten in Wien für die kommende Saison.



23.10.2015

Kartoffeln aus Freiham!

Auf unserem Versuchsfeld in München-Freiham können Kartoffeln jederzeit selbst geerntet werden. Bitte die Grabegabel selbst mitbringen! Hinweis: die Kartoffeln sind erst lagerfähig, wenn ausgereift, d.h. wenn das Kartoffelkraut abgestorben ist. Wenn es soweit ist, melden wir uns bei unseren Newsletter-Abonnenten. Bezahlen kann man nichts, aber falls ihr Lust habt, freuen wir uns über Mithilfe vor Ort ab Frühjahr 2016!


15.10.2015

Knollenentzug und Steckerlbrot!

In unserem herbstlichen Acker in der Scherbangasse wurde noch einmal kräftig gewühlt. Für Erholung und Stärkung sorgte das Rahmenprogramm mit Bratkartoffeln, Lagerfeuer, Kartoffeldruck für die Kleinen und dem ersten Punsch des Jahres für die Großen…











21.10.2015

Erdäpfelfest im Wiener Freiluftsupermarkt - letzte Chance!

Der Freiluftsupermarkt-Prototyp öffnet nochmals seine Pforten. Wir laden alle Erntewilligen und Interessierten am Mittwoch 21.10.2015 ab 15.00 Uhr, Scherbangasse 3, 1230 Wien herzlich zur Erdäpfelernte in Wien-Atzgersdorf ein.


12.10.2015

So klingt die Kartoffel-Ernte im Freiluftsupermarkt!

Unser Münchner Versuchsfeld haben wir anläßlich der Freihamer Wies´n mit Akteuren der Stadt, des Bezirks und zahlreichen Gästen trotz verkürzter Vegetationsperiode als Testlauf beerntet. Neben Steckerlbrot und Kartoffelsuppe überm Feldfeuer gab´s vom Kartoffel-Bauern Kraut aus Emmering fachliche Infos über die Kartoffel als Kulturpflanze. Allen Erntehelfern und Besuchern vielen Dank fürs kommen! Wir freuen uns schon auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr mit dann hoffentlich voller Vegetationsperiode.




11.10.2015

Freihamer Wies´n im Freiluftsupermarkt München!

Am Sonntag 11. 10. 2015 laden wir von 11.00 bis 16.00 Uhr herzlich zu unserem prototypischen Versuchsfeld in München-Freiham ein. Unser Experimentierfeld, bestückt mit Kartoffeln und Karotten, wird mit erntefrischen Köstlichkeiten gefeiert. Infos für interesierte Ernter gibt es hier.


29.09.2015

Freiluftsupermarkt macht Schule!

Vergangene Woche hatten wir täglich Schulbesuch in Atzgersdorf! Gemeinsam haben wir gejätet und gepflückt, den Hühnerstall mit frischem Stroh versorgt, Bienen bei der Arbeit beobachtet und Freiluftsupermarkt-Chilli verkostet (die Mutigen). Die Schüler der Waltergasse haben den Freiluftsupermarkt sogar in ihren Werkunterricht integriert und entwerfen fleissig Sitzmöbel und Ernteboxen. Vielen Dank für Euer Aller Kommen!








07.09.2015

Erntezeit in Wien - Danke!

Der erste Wiener Freiluftsupermarkt wurde letzten Donnerstag feierlich eröffnet. Rote Paradeiser sind nur wenige übrig geblieben, dafür zahlreiche Bilder mit lächelnden Gesichtern. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Besuchern, Unterstützern und Mithelfern bedanken. Es hat auch uns sehr viel Spaß gemacht!

Herr Ing. Mag. Otto Kauf – Geschäftsführer der FLAIR Bauträger – hat bei der Eröffnung einige Worte gesprochen und wird die grundlegende Idee einer solchen „fruchtbringenden“ Vornutzung von Grundstücken auch anderen Branchenkollegen vorschlagen.

Wir erholen uns jetzt von diesem grossartigen Fest und lassen einige Paradeiser nachreifen. Ab Mittwoch 9. September sind wir wieder für Sie da. Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch telefonisch oder per Email info@freiluftsupermarkt.at an.

Zusätzliche Fotos finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite.











03.09.2015

Erster Freiluftsupermarkt Wien ist eröffnet!

Schau vorbei in der Scherbangasse 3 ...

Wiens erster Freiluftsupermarkt ist da!

Im Freiluftsupermarkt in Liesing kannst du Paradeiser selber pflücken und Natur erleben. Ein tolles Zwischennutzungsprojekt! Alle Infos auf http://www.freiluftsupermarkt.at und https://wien.gruene.at/stadtplanung/wiens-erster-freiluftsupermarkt-ist-da

Posted by Maria Vassilakou on Thursday, September 3, 2015

31.08.2015

Die Zeit ist reif - eine Vorschau auf unser Ernte-Event!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 03.September im Freiluftsupermarkt
Scherbangasse 3, a-1230 Wien. Anreise

Frisches Gemüse pflücken und regionale Köstlichkeiten genießen mit ganztägigem Rahmenprogramm für groß und klein!
Event-Seite auf Facebook



25.08.2015

Kochen im Purzl's

Gemeinsam mit Claus Curn verkochen wir das bereits gereifte Gemüse vom Freiluftsupermarkt.
Vielen Dank an www.purzls.at!







24.08.2015

Erntezeit am 03.September!

Wir laden herzlich zur Erntezeit am 3. September in unserem prototypischen Landwirtschaftspark in Wien Atzgersdorf ein.
Unser Erntepark ist noch ein Prototyp! Bei Voranmeldung: info@freiluftsupermarkt.at kann man bei uns werktags gegen freiwillige Spende frisches Gemüse selbst ernten.
Event-Seite auf Facebook


20.08.2015

ORF Wien Heute Dreh im Freiluftsupermarkt

Wien Heute berichtet über unseren prototypischen Landwirtschaftspark in Wien Atzgersdorf. Story auf news.orf.at und video in der ORF TV-Thek






20.08.2015

Hollersaft aus dem 23. Wiener Gemeindebezirk!

Der Hollerstrauch direkt vor unserem Freiluftsupermarkt wird von uns geerntet und direkt zu Atzgersdorfer Hollersaft verarbeitet. Am 3.September, bei unserer Erntezeit, habt ihr die Gelegenheit davon zu kosten...





18.08.2015

Abkühlung für Tiere und Pflanzen bringt Erfolge

Unsere gefiederten Freundinnen fühlen sich in ihrem neuen Zuhause sehr wohl, dürfen ab und zu Ausflüge zu den Kartoffelkäfern machen und beglücken uns schon kurz nach ihrer Ankunft mit den ersten Eiern.




17.08.2015

5 neue Mitglieder im Freiluftsupermarkt

Johanna, Janosch, Piroschka, Claudia und Tiffi - Unsere 5 Hennen werden von den Kindern vom Atzgersdorfer Kindergarten `Nestchen ́ im Freiluftsupermarkt willkommengeheißen. Vielen Dank an das Landgut Cobenzl für die Leihgabe.






11.08.2015

Mit Rollator und Gehstock zwischen Tomaten und Kartoffeln

Mit Senioren des gegenüberliegenden Altersheims spazieren wir durch unser Gemüsefeld in Wien-Atzgersdorf. Imkerin Hildegard Burgstaller und Fausto Delegà geben kurzen Einblick in das Leben unserer Bienenvölker. Wir freuen uns über das Interesse und die gute Stimmung!







07.08.2015

Gießen wie Sisyphos

Auf unserem Experimentierfeld in München-Freiham versuchen wir die Dürrezeit so gut wie möglich zu überstehen.





29.07.2015

Kurzes Aufatmen nach der Hitze.

Melanzani, Tomaten und Paprika haben die heissen Wochen überstanden und verleihen unserem Freiluftsupermarkt in Wien neue Farben. Wir warten gespannt auf die Ernte!





14.07.2015

Unser Kartoffel- und Karottenexperiment.

Vor zwei Wochen haben wir von der Stadt München die Info bekommen, welches Feld nun tatsächlich unser Freiluftsupermarkt werden sollte. Gemeinsam mit den Schülern der Berufschule für Gartenbau, Floristik und Vermessungstechnik haben wir vorige Woche das Feld bestellt. Bei 30 Grad wurden Kartoffelfurchen gezogen, und Karotten gesät. Ein grosses dankeschön an alle Helfer!








09.07.2015

Honig-Ernte ...

Gemeinsam mit Nachwuchs-ImkerInnen aus den Kindergärten Atzgersdorf und Hietzing schleudern Hildegard Burgstaller und Fausto Delegà einen Vormittag lang Freiluftsupermarkt-Honig mit anschliessenden Verkostung und einem Rundgang durch den Freiluftsupermarkt.








29.06.2015

Es summt im Freiluftsupermarkt ...

Dank Hildegard Burgstaller und Ihrem Netzwerk "Landschaftshonig" bevölkern jetzt drei Bienenstöcke den Freiluftsupermarkt in Wien Atzgersdorf ...

25.06.2015

Ortstermin in München Freiham ...

Nachdem die Grundstücksangelegenheiten im städtebaulichen Entwicklungsgebiet München-Freiham geklärt sind, können wir "unseren" Claim abstecken und initiieren Treffen mit interessierten lokalen Landwirten vor Ort, um die agrarischen Möglichkeiten in der verbleibenden, fortgeschrittenen Saison zum diskustieren ...

24.06.2015

Erste Tomaten in Atzgersdorf!

22.06.2015

Besucher im Freiluftsupermarkt!

Ein älteres Ehepaar aus der Nachbarschafft sammelt die "Bockerl" unter der Föhre unseres Freiluftsupermarktes. "Sie eignen sich zum anfeuern und riechen so gut." Schöner Kreislauf!

07.06.2015

Ab nun heisst es jeden Tag kräftig giessen!

06.06.2015

Anpflanzt is!

Paradeiser, Chilli, Kohlrabi und mehr werden behutsam in ihr neues Quartier gesetzt, gedüngt und gut eingegossen. So mancher von uns lernt über unbekannte Pflanzenarten wie Yacon und Oxa…..

05.06.2015

Baggerspass

Zeitgleich versuchen wir uns daran, die Erdhaufen in Beetform zu bringen, denn morgen muss gepflanzt werden!

05.06.2015

Pflanzenspende

Der Verein Arche Noah unterstützt uns mit einer unfassbar grosszügigen Pflanzenspende. Mehr als 150 Setzlinge viele Kilo Pflanzkartoffel werden im Schaugarten in Schiltern in unseren VW-Bus geschlichtet. Viele Helfende Hände…

03.06.2015

Expertenrunde 1

Kurzfristig laden wir einige Experten zu einem ersten Austausch zu uns in die Bauchfabrik. Zum Ausklang eines spannenden Abends haben wir ein Vegetationskonzept, Setzlinge und Saatgut für erste Freiluftsupermarkt-Produkte, Bienen und erste Ideen für Events über die gesamte Saison hinweg. Danke fürs Kommen und Mitdenken!

02.06.2015

Erde!

Dank Pittel+Brausewetter haben wir jetzt auch 300m3 besten Weingartenboden ... Stellt sich eine nächste Frage: Schaufeln oder Baggern? Wie bringen wir unsere erste essbare Landschaft in Form?

26.05.2015

Erste Einblicke

Wir haben (dank FLAIR) ein Grundstück zur Zwischennutzung, Wasser und Strom vor Ort. Wir brauche noch Boden, Pflanzen, Erntehelfer, ...

22.05.2015

Kooperationspartner gesucht!

Wir halten Ausschau nach möglichen Kooperationspartnern, und wagen, diese anzuschreiben. Hoffentlich bekommen wir Rückmeldung! Wir organisieren Erde, Saatgut und Jungpflanzen, und arbeiten die ortspezifische Konzeption für beide Standorte aus. Die Pflanzperiode ist schon fortgeschritten, wir müssen schnell sein!

Solltet auch ihr mit uns kooperieren wollen, freuen wir uns über eure Nachricht!

12.05.2015

Projektstart in Wien-Atzgersdorf

Das nennen wir prompte Reaktion! Das Büro Vassilakou bringt uns mit dem Bauträger FLAIR in Kontakt, der in der Nähe unseres Wiener Bürostandortes einige Liegenschaften besitzt. Der Bauträger hört sich unser Anliegen an, schmunzelt, und sagt uns den Innenhof Scherbangasse 3 für eine Vegetationsperiode zu. Danke!

 

07.05.2015

Mittelinselurlaub!

Wir sind auf einer Insel gelandet. Wir haben keinen Strom, kein Wasser, keine Kunden. Aber viel Boden in einem künftigen Stadtteil!

 

06.05.2015

Gespräch mit Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou

Maria Vassilakou hat meist ein offenes Ohr für ungewöhnliche Ideen - Freiluftsupermarkt und Agropolis fällt bei ihr im wahrsten Sinne des Wortes auf fruchtbaren Boden. Sie sagt uns Unterstützung für diese Projekt zu, und wird nach möglichen Standorten Ausschau halten. Das nicht unpassende Bild von Muntean/Rosenblum hängt in ihrem Vorzimmer.

 

04.05.2015

Projektstart Freiluftsupermarkt Freiham!

Kontaktaufnahme mit den Nahrungsmittel- und Landwirtschaftsexperten des Agropolis-Netzwerkes mit dem Ziel der Strategieadaption. Endlich! Der ersehnte Hektar ist da! Wo fangen wir an?

 

30.04.2015

Feeding the planet, energy for life

Pünktlich zur Mailänder Weltausstellung „feeding the planet, energy for life“ haben wir nach mehreren Jahren Konzeptphase von der Landeshauptstadt München ein Stück Land in München Freiham zugesagt bekommen, um einen wichtigen Baustein von Agropolis zu realisieren - den Freiraumsupermarkt. Verfügbar ist zunächst 1 ha für mind. 2 Jahre als befristete Zwischennutzung.